Ebang Mining bald an der NASDAQ? Die Bitcoin Chip MakerFiles für 100 Millionen Dollar Börsengang in den USA

Der Bitcoin-Hersteller von Bergbau-Hardware Ebang International Holdings ist das jüngste Bergbau-Chips-Unternehmen, das plant, über einen Börsengang (IPO) in den Vereinigten Staaten an einer großen Börse notiert zu werden.

Ebang reicht $100M-IPO in den USA ein

Das in China ansässige Unternehmen hat bei der US-Sicherheits- und Börsenaufsichtsbehörde (SEC) einen Antrag gestellt, so dass es bis zu 100 Millionen Dollar von Investoren durch einen Börsengang im Land aufbringen kann.

Es wird nun erwartet, dass Ebang von den Wertpapieraufsichtsbehörden befragt wird, ob es für würdig befunden wird, den Investoren sein Angebot für Bitcoin Billionaire zu unterbreiten. Das Unternehmen hat bereits das Formular F1, eine obligatorische Bescheinigung, die ausländische Unternehmen vorlegen müssen, bevor sie an den US-Wertpapiermärkten notiert werden können, bei der SEC eingereicht.

Wenn der Antrag genehmigt wird, plant Ebang, entweder an der NYSE oder an der technisch geprägten NASDAQ mit dem Symbol EBON zu notieren.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Ebang als ausländisches Unternehmen einen Börsengang beantragt. Im Jahr 2018 reichte das Unternehmen seinen Antrag ein, einen Börsengang im Wert von 1 Milliarde Dollar in Hongkong durchzuführen. Das Unternehmen konnte mit seinem Plan nicht fortfahren, da das Angebot Ende des Jahres gestoppt wurde.

Ebang droht massiver Umsatzrückgang

Ebang ist nach Bitmain und Cannan der drittgrößte Hersteller von Kryptocurrency-Bergbauausrüstung. Ab 2019 stammten 82% der Einnahmen des Unternehmens aus dem Verkauf seiner anwendungsspezifischen integrierten Schaltkreis-Chips (ASIC) und fabless integrierten Schaltkreise (IC) für Bitcoin-Minenmaschinen.

Im Jahr 2018 erwirtschaftete das Unternehmen einen Jahresumsatz von 319 Millionen US-Dollar. Aufgrund der anhaltenden Baisse ging der Umsatz von Ebang jedoch im folgenden Jahr auf 109 Millionen US-Dollar zurück, was einem Rückgang von 66 % im Jahr 2019 entspricht. Das Verkaufsvolumen des Unternehmens fiel von 415.930 Chips auf 289.953 Chips, und auch der Preis fiel von 737 $ auf durchschnittlich 304 $.

Genau wie Ebang haben auch Bitman und Canaan einen Börsengang in den USA beantragt. Während Canaan bereits seit November 2019 an der NASDAQ gehandelt wird, kämpft Bitmain nach einem gescheiterten Versuch mit seiner IPO-Einreichung in Hongkong noch immer mit seinem Antrag.

Die auf Tron basierende Bitcoin Trader Plattform startet im Rahmen einer Wertpapierklage

Auf einer neuen Token-Launch-Plattform von Poloniex werden Angebote auf Tron-Basis gehostet, ebenso wie Tron mit Klagen wegen des Verkaufs nicht registrierter Wertpapiere in den USA konfrontiert ist.

Sind IEOs tot ?

Es gibt mindestens einen Bitcoin Trader Krypto- Austausch, der versucht, die ersten Austauschangebote am Leben zu erhalten – trotz wachsender Rechtsunsicherheit

Die auf den Seychellen ansässige Kryptowährungsbörse Poloniex, die teilweise im Besitz von Tron-CEO Justin Sun ist, gab heute die Veröffentlichung von LaunchBase bekannt, einer neuen Bitcoin Trader Plattform für die Ausgabe von Token. Der Bitcoin Trader Austausch sagte, er werde „eng mit Projekten, Community-Mitgliedern und branchenweiten Partnern zusammenarbeiten, um die Einführung hochwertiger Kryptowährungen weltweit zu fördern und zu fördern , auch durch den Verkauf von Bitcoin Trader an berechtigte Teilnehmer auf der Poloniex-Plattform.“

Die wichtigsten Krypto-News und -Funktionen in Ihrem Posteingang

Nehmen Sie an der Entschlüsselungs-Nachbesprechung teil, um täglich die wichtigsten Neuigkeiten, Funktionen, Anleitungen und mehr zusammenzustellen.

In dem Blog-Beitrag sagte Poloniex, dass alle Teilnehmer auf „lokale gesetzliche Anforderungen“ überprüft werden. Ferner stellte die Börse fest, dass die Plattform ausschließlich für Angebote in der TRX-Kryptowährung von Tron gilt. Daher ist das erste Projekt, das für den Start auf der Plattform ausgewählt wurde, eine Tron-basierte Stablecoin-Plattform namens „JUST“.

Laut Poleinex sollen TRX-Token auf dem CDP-Portal (Collateralized Debt Position) von JUST verwendet werden, um „USDJ“ zu generieren, eine USD-gebundene stabile Münze.

Die Einführung der neuen ICO-ähnlichen Plattform von Poleinex erfolgt jedoch zu einem möglicherweise ungünstigen Zeitpunkt. Noch vor zwei Tagen wurde Tron von einer Sammelklage wegen des Verkaufs nicht registrierter Wertpapiere in den USA betroffen. Die Behauptung war nur eine von mehreren „Red Wedding“ -Anklagen , die am Wochenende gegen einige der größten Kryptofirmen erhoben wurden. Zuvor hatten Aufsichtsbehörden wie die SEC signalisiert, dass sie begonnen hatten, IEOs wegen möglicher Verstöße gegen die Wertpapiergesetze genau zu untersuchen.

Bitcoin

Die tickende Zeitbombe der ICO-Sammelklagen

Richard Levin hatte recht. Der Fintech-Anwalt und ehemalige Compliance-Beauftragte der Wall Street prognostiziert seit Jahren, dass Sammelklagen gegen Unternehmen und Personen erhoben werden, die …

Suns Verbindungen zu Poloniex sind nicht ohne eigene Kontroversen. Nachdem Sun zunächst jegliche formelle Beteiligung an der Börse abgelehnt hatte, bestätigte er später, dass er Teil der Investorengruppe war, die das Unternehmen nach der Trennung von Circle erworben hatte .

Tron’s Sun hat den Austausch in sozialen Medien in den letzten Monaten aggressiv gefördert. Heute setzte er sein Cheerleading fort, gratulierte Poloniex zur Veröffentlichung von LaunchBase und prahlte, dass „$ TRX die einzige zulässige Währung für Einkäufe sein wird“.

Bitcoin (BTC) -Preisziele 6.500 USD vor zukünftigem Pullback: Analysten

Zwei große Kryptowährungshändler und -analysten glauben, dass 6.500 US-Dollar das endgültige Niveau dieser „falschen Rallye“ sein könnten, bevor der Kryptokönig erneut fällt.

Relativ ruhig, zielt aber auf 6.500 US-Dollar

Der erfahrene Kryptohändler und Analyst Michael van de Poppe empfahl seinen Anhängern, ihre Aufmerksamkeit auf Bitcoin Trader zu richten. Ihm zufolge können viele von ihnen kurzfristig Gewinn bringen:

$ BTC bleibt relativ ruhig, so dass hier und da Alts auftauchen können. Wenn $ BTC in den Akkumulationsmodus wechselt, ist dies wahrscheinlich der Zeitpunkt, an dem sie anfangen zu starten. Wahrscheinlich im Sommer.

Obwohl Bitcoin (BTC) mit der heutigen Aufwärtsdynamik schnell 6.400 USD und sogar 6.500 USD erreichen könnte. Aber sobald es dieses Niveau erreicht hat, ist die Kehrtwende vorbei und wir können uns auf einen neuen Niedergang einstellen.

Die Ansichten von Herrn van de Poppe wurden von CryptoBirb, einem prominenten Analysten und Gründer der Bildungsplattform The Birb Nest, geteilt. Ihm zufolge sind 6.400 bis 6.600 US-Dollar der bequemste Bereich für die anhaltende Preisbewegung bei Bitcoin (BTC).

Zum Zeitpunkt des Drucks wird Bitcoin (BTC) an wichtigen Spotbörsen mit 6.340 USD gehandelt.

Bitcoin

Empfehlen Sie Bitcoin (BTC) nicht Peter Schiff

Der berühmte „Gold Bug“ Peter Schiff verspottet immer wieder Bitcoin (BTC), ohne Rücksicht auf bullische oder bärische Gefühle auf dem Markt. Gestern verglich er die Rückgänge des ATH, die sowohl von seinem geliebten Gold als auch von der Flaggschiff-Kryptowährung gezeigt wurden.

Da der Fall von Bitcoin (BTC) fünfmal tiefer war, hat er nicht genug Worte, um seine Befürworter zu charakterisieren.

Bitcoin Trader berichtet über die Aktualisierung des „Genesis“-Protokolls

AAL.com vermint historischen Block, um die Aktualisierung des „Genesis“-Protokolls des Bitcoin SV-Netzwerks zu sperren

VANCOUVER, Britisch-Kolumbien, Feb. 05, 2020 – TAAL Distributed Information Technologies Inc. (CSE:TAAL | FWB:9SQ | OTCQB:SQRMF) („TAAL“) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen die Aktualisierung seiner Bitcoin SV Node Mining-Software zur Unterstützung des Netzwerk-Upgrades „Genesis“ mit dem Codenamen „Genesis“, der am 4. Februar 2020 aktiviert wurde, erfolgreich abgeschlossen hat. Darüber hinaus hat TAAL den historischen Block laut Bitcoin Trader abgebaut, der für die Lock-in-Aktivierung der neuen Genesis-Regeln im Bitcoin SV-Netzwerk in Betracht gezogen wurde.

Bei Bitcoin Trader wird über taal berichtet

Um 1:35 Uhr GMT am 4. Februar wurde der Block 620.538 abgebaut, und Bitcoin SV-Knoten, die v1.0.0 oder höher (die Softwareversionen, die Genesis unterstützen) verwenden, begannen Transaktionen unter dem wiederhergestellten Genesis-Protokoll zu akzeptieren. Um 1:55 Uhr GMT auf Blockhöhe 620.539 wurde der erste Block, der eine reine Genesis-Transaktion enthielt, von TAAL abgebaut, wobei die Änderung gesperrt wurde.

Diese Transaktion wurde im Voraus vom Bitcoin SV Node-Team vorbereitet und mit der folgenden Nachricht ausgestrahlt: „Am 4. Februar 2020 wurde die Rückkehr zur Genesis aktiviert, um die Satoshi-Vision für Bitcoin wiederherzustellen. Sie ist durch diese Transaktion unwiderruflich festgelegt. Bitcoin kann endlich wieder Bitcoin sein und die Bergleute können weiterhin die Chronik von allem schreiben. Vielen Dank und gute Nacht vom Team SV“.

Hintergrund und Nutzen

Das Bitcoin SV-Netzwerk hat das am 4. Februar 2020 aktualisierte Genesis Hartgabel-Protokoll erfolgreich abgeschlossen. Dieses Update trägt den Codenamen Genesis, weil es eine Reihe von Änderungen zur Wiederherstellung des Protokolls enthält, die eine fast vollständige Rückkehr zum ursprünglichen Bitcoin-Protokoll darstellen, wie im Weißbuch von Bitcoins pseudonymem Schöpfer Satoshi Nakamoto dokumentiert ist.

Nach Ansicht von TAAL wird erwartet, dass die wichtigsten Änderungen, die im Rahmen dieser Aufrüstung des BSV-Netzwerks vorgenommen werden, die Blockkettenindustrie und alle Teilnehmer langfristig signifikant und positiv beeinflussen werden.

Da sich die Branche auf die Unterstützung transaktionsgenerierender Anwendungen und Lösungen für Unternehmensanwender konzentriert, die auf der Blockkette aufbauen wollen, steigt die Anzahl der Transaktionen (Zahlungs- und Datentyp-Transaktionen), die in die Blockkette geschrieben werden, rapide an.

Nach Ansicht von TAAL besteht eine wichtige vorteilhafte Änderung innerhalb dieses Updates für die Bergarbeiter in der Abschaffung jeglicher standardmäßigen Blockbegrenzung, die von den Protokollentwicklern in der Knotensoftware festgelegt wurde. Im BSV-Netz können Bergleute, wie TAAL, jetzt den Konsens der Blockobergrenzen und damit die Transaktionskapazität des Blockkettennetzes wie es bei Bitcoin Trader ist, je nach Markt- und Vertragsbedingungen kontrollieren. Es wird erwartet, dass diese Änderung für TAAL von Vorteil ist, da sie die Tür für unbegrenztes Transaktionswachstum öffnet, ohne dass die Zustimmung der Protokollentwickler erforderlich ist, und einen stetigen und steigenden Einnahmekanal auf der Grundlage von Bergbau-Transaktionsgebühren ermöglicht.

Eine Zusammenfassung der Änderungen, die im Genesis-Update vorgenommen wurden, das vom Bitcoin SV Node-Team bei nChain Ltd. verfasst wurde, ist hier verfügbar. Kurz gesagt, Genesis schaltet viele technische Möglichkeiten frei, die in Bitcoin schon immer möglich waren, und erleichtert es Ingenieuren und Entwicklern, innovative Anwendungen auf der Bitcoin-Blockkette zu erstellen, die Mikrozahlungen, Datenaustausch und On-Chain-Datenspeicherung nutzen.

„Jetzt, da die vollen Fähigkeiten des Bitcoin-Skripts freigeschaltet wurden, freuen wir uns sehr darauf zu sehen, was Anwendungsentwickler mit dieser Fähigkeit anfangen werden. Dies ist der Beginn der Entwicklung von Bitcoin zu dem, was es schon immer sein sollte. Steve Shadders, CTO von nChain und technischer Direktor des BSV-Knotenpunktteams.

Über TAAL Distributed Information Technologies Inc.

TAAL ist ein in Kanada ansässiges Technologieunternehmen, das über seine Tochtergesellschaften in den Bereichen Betrieb, Verwaltung und Entwicklung von Cloud-Computing-Dateninfrastruktur und Systemtechnologie zur Unterstützung globaler Blockkettenanwendungen im Zusammenhang mit Bitcoin SV, Bitcoin Core und anderen SHA-256-basierten digitalen Assets tätig ist.

Die Entwicklersteuer von Bitcoin Cash könnte sich auf das Bergbau-Ökosystem Bitcoin und Bitcoin SV auswirken

Bitcoin Cash , die berühmte Gabel von Bitcoin, war in den letzten Tagen das Zentrum von Krypto-Kontroversen und der Grund dafür – einer der Vorschläge, die für das bevorstehende Netzwerk-Upgrade vorgelegt wurden, das im Mai 2020 stattfinden soll. Die Ankündigung hergestellt von einem der größten Bergbaupools – BTC.Top gab an, dass 12,5 Prozent der Bitcoin Cash Coinbase-Blockbelohnung an einen Fonds fließen würden, um „die Bitcoin Cash-Infrastruktur zu unterstützen“.

Insbesondere wird der Vorschlag von BTC.Top, Antpool, BTC.Com, ViaBTC und Bitcoin .com unterstützt.

Die offizielle Bitcoin Code Blog – Post erklärt

„Diese Finanzierung hat eine Laufzeit von 6 Monaten und wird dem Bitcoin Code Ökosystem erhebliche und dringend benötigte Unterstützung bieten. […] Ein Hongkonger Bitcoin Code Unternehmen wurde gegründet, um Gelder legal anzunehmen und zu verteilen. Die Mittel würden verwendet, um Bitcoin Code Entwicklungsbeiträge für vollständige Knotenimplementierungen sowie für andere kritische Infrastrukturen zu zahlen. “

Zwar gibt es mehrere Beeinflusser gewesen sein, der auf die negativen Auswirkungen auf die BCH miner Ökosystem meinte, Hasu – ein weiteres bemerkenswertes influencer – ein Blog über die Wirkung veröffentlicht diese auf haben könnte BTC auf Deribit Insights und BSV Bergmann Ökosystem. In dem Blog mit dem Titel „Wie sich die BCH-Entwicklersteuer auf BTC-Bergleute auswirkt“ heißt es, dass sich dieser Schritt nicht nur auf BCH, sondern auch auf BTC und BSV auswirken könnte, da sie denselben Mining-Algorithmus verwenden – SHA256, falls implementiert. Es las ,

„Man könnte meinen, dass diese Änderung nur das Geschäft der BCH-Community ist, aber die Auswirkungen sind weitreichender, da BCH seinen Mining Algorithmus SHA256 mit BTC und BSV teilt. […] Alle SHA256-Mining-Unternehmen sind gleichermaßen von dieser Steuer betroffen, wenn es wird Realität und welche Möglichkeiten Nutzern und Bergleuten zur Verfügung stehen. “

In Anbetracht der Tatsache, dass es den SHA256-Bergleuten freigestellt ist, einer der drei Ketten Hash-Power zuzuweisen, würde ein Bergleutnant diese zu einer rentableren Kette migrieren. und wenn BTC die höchste Belohnung im Vergleich zu den beiden anderen Ketten bietet, beginnen sogar Bitmain und Coingeek, Bitcoin aktiv abzubauen. Die Post fuhr fort zu erklären:

Bitcoin

„Wie wirkt sich nun diese BCH-Steuer aus? Der BlockReward-Pool (BCH) wird kleiner und die Belohnungen (SHA256) werden kleiner. Es gibt jetzt weniger SHA256-Belohnungen für denselben SHA256-Hash. “

Da die Belohnungen sinken würden, wäre das Ergebnis nicht das, bei dem der „am wenigsten profitable BCH-Bergmann“ die Maschine herunterfährt, sondern in Wirklichkeit der am wenigsten profitable SHA256-Bergmann. Der Post erklärte, dass dies „wahr sein muss“, da sich die Hash-Kraft leicht von einer Kette zur anderen bewegen kann, was zu mehr Wettbewerb in anderen Ketten und zu zunehmenden Schwierigkeiten beim Abbau von BTC und BSV führt.

„Die am wenigsten profitablen BTC-Bergleute sind nicht vor wettbewerbsfähigen Zuflüssen von profitablerer Haschkraft aus den BCH- und BSV-Netzen geschützt. […] Nur 2,275% der SHA256-Haschrate sollten auch an BCH vergeben werden. Aus diesem Grund wird eine Reihe von BCH-Bergleuten, die immer noch Cashflow-Gewinne erzielen, ihre Hashpower auf BTC und BSV übertragen. “

Der Beitrag fügte hinzu

„Wenn sich der Schwierigkeitsgrad bei gleichem Preis und gleicher Hashing-Kapazität erhöht, sinkt der ROI aller SHA256-Minenarbeiter. Wir können also sehen, dass die Steuerkosten von allen SHA-Bergleuten gleichermaßen getragen werden, was dazu führt, dass die am wenigsten profitablen SHA256-Bergleuten ihren Betrieb einstellen und nicht die am wenigsten profitablen BCH-Bergleuten. “

Bitcoin’s Log-Log-Chart-Analyse deutet auf starke Unterstützung bei $6400

In den letzten Monaten hat die Bewertung von Bitcoin mehrere Phasen der Preisvolatilität durchlaufen und nachdem sie eine Konsolidierungsphase zwischen $6800 und $7400 durchlaufen haben, versuchen Analysten zu spekulieren, ob ein weiterer großer Dump oder ein signifikanter Anstieg als nächstes auftauchen würde.

Obwohl das Jahr 2019 auf der Strecke bleibt, gehen viele Bitcoin Rush Analysten mit ihren Bitcoin-Spekulationen weiter

Cole Garner, ein beliebter Krypto-Währungsanalyst, diskutierte kürzlich einen Bitcoin Rush Log-Log-Analyse-Chart für den BTC-Preis und hob das Vorhandensein von starken Widerständen und Unterstützungsebenen hervor. Garner schlug vor, dass bei der Analyse des Bitcoin Rush Preises auf einem Log-Log-Chart eine flache Bitcoin Rush Trendlinie beobachtet werden kann.

Wie im beigefügten Chart dargestellt, sind die oberen drei Ränder bei der Skalierung der BTC auf einem Log-Log-Chart jeweils die Höchststände des Bullenmarktes. In ähnlicher Weise sind auch die kumulierten Bodenzonen zu sehen.

Garner glaubt, dass es laut dem Chart eine starke Übereinstimmung mit dem Kontrollvolumen von Bitcoin in den letzten zwei Jahren gibt, in denen ein Großteil des Handels bei $6400 stattfand. Obwohl es eine Chance für Bitcoin gibt, unter $6400 zu gehen, glaubt Garner, dass Bitcoin keinen wöchentlichen Abschluss vor der $6400-Marke registrieren würde.

Bitcoin

Jedoch fügte Garner hinzu

„Aber was ist, wenn wir uns unter dem Kanal verschanzen? *Keine Panik verkaufen.
*Versuchen Sie nicht, niedriger zu verkaufen und zurückzukaufen.

Der Preis könnte wochenlang unter dem Kanal bleiben, und es wäre immer noch ein Fleck auf dem Radar, das große Ganze“.

Garner erklärte auch, dass je nach den Aktivitäten der On-Chain-Investoren Bitcoin möglicherweise bereits in eine Akkumulationsphase eingetreten ist und der Preis von BTC im Jahr 2019 seinen Tiefststand erreicht haben könnte. Er betonte, dass sich der Markt nach dem starken Bullenlauf von 2017 entwickelt habe, da die Marktgrundlagen jetzt stark sind. Der Analyst deutete an, dass ein ähnlicher Übergang bereits 2017 beobachtet wurde, als BTC bei etwa 6000 $ lag und 2013, als Bitcoin um 200 $ schwebte.

Auch wenn die Vorhersage durch erhebliche Markttrends gestützt wurde, könnten politische Entwicklungen und Marktbewegungen den Preis von Bitcoin in der Zukunft noch beeinflussen.

Bei Redaktionsschluss wurde Bitcoin mit $7158 bewertet, nachdem es in den letzten 24 Stunden um 0,93 % gefallen war.

Garmin Connect und Google Fit

 

Wenn Sie wie ich sind, haben Sie nach einer Möglichkeit gesucht, Garmin Connect – die persönliche Gesundheitsdatenschnittstelle von Garmin – mit Google Fit zu erhalten, dem Einstieg von Google in die gleiche Welt. Außerdem, wenn du wie das Ich von gestern bist, hast du noch keinen Weg gefunden, garmin connect google fit zu tun. Aber zum Glück hat das heutige Ich eine tolle Nachricht: Ich habe einen Weg gefunden, wie alle diese Anwendungen miteinander kommunizieren können, zumindest bis sie sich formell auf der Suche von Google oder Apple oder Facebook nach dem Besitz aller persönlichen Daten von allen Menschen vermischen.

garmin connect google fit

Warum solltest du das tun wollen?

Nun, das möchten Sie vielleicht nicht, vor allem, wenn Sie sich besonders um den Datenschutz kümmern. Um ehrlich zu sein, sind die potenziellen Vorteile für Menschen wie mich, die sowohl Daten- als auch Gesundheits-Geeks sind, enorm. Diabetes ist schließlich weitgehend ein Datenmanagementspiel. Wenn Sie Ihre Kalorien und Ihr Gleichgewicht zwischen Makronährstoffen und Ihrer Fitness, Ihren Schlafgewohnheiten und Ihrem Stressniveau usw. usw. usw. verwalten können, dann können Sie Ihren Blutzucker effektiv steuern. Es ist alles ein Datenspiel: Passen Sie Ihre Biomarker und Ihren Gewinn an.

Persönlich habe ich dies auch im nicht-gesundheitlichen Bereich für nützlich befunden. Mein Nexus-Handy zum Beispiel hat die Fähigkeit, Staus zu erkennen, lange bevor ich sie je getroffen habe – und mich automatisch auf dem Weg zur Arbeit, nach Hause oder wo auch immer ich gerade bin, umzuleiten. Es sendet mir Rechnungserinnerungen, Wetterbenachrichtigungen, wo ich sein werde, und so weiter.

Einfach ausgedrückt, es macht viel niederländisches Denken für mich, dass ich nicht unbedingt selbst machen muss. Das wiederum befreit meinen Geist von komplizierteren Gedanken, wie z.B. wie ich investieren möchte, oder welcher Musik ich gerade schreibe. Oder was auch immer.

Praktischer ausgedrückt, ist es anstrengend, zu versuchen, jedes Stück Gesundheitsdaten über hundert verschiedene Gesundheitsanwendungen zu protokollieren. Wäre es nicht toll, etwas einmal an einem Ort zu protokollieren und diese Daten zu jeder anderen Anwendung durchzufiltern, die es benötigt?

Problem: Garmin und Google sprechen noch keine Begriffe – noch nicht.

Ich benutze MyFitnessPal für die Kalorienverfolgung und Garmin Connect für alles andere. Als ich die Google Fit-App auf meinem Nexus bemerkte, dachte ich, es könnte eine gute zentrale Stelle für all diese Datenaktivitäten sein. Ich kann nicht bestätigen, dass es das ist, weil ich noch keine Gelegenheit hatte, es wirklich zu nutzen. Warum nicht? Denn obwohl MyFitnessPal und Garmin Connect problemlos miteinander kommunizieren, kann keiner von beiden mit Google Fit synchronisieren.

  • Eine Lösung wäre also, einfach nur zu grinsen und es zu ertragen, in der Hoffnung, dass eines Tages alle diese Apps beschließen, miteinander zu sprechen.
  • Eine weitere Lösung ist die Suche nach einem Workaround. Ich bin ein Business Analyst von Beruf (naja…. zusammen mit einem Haufen anderer Dinge…), also kommt es für mich selbstverständlich, Workarounds zu finden.

Okay, ich habe nicht gesagt, dass es eine besonders elegante Lösung ist, oder?

Die Art und Weise, wie ich es geschafft habe, eine „vollständige Synchronisierung“ der Daten durchzuführen, ist, indem ich eine neue App zu meinem Arsenal hinzugefügt habe: Strava. Strava funktioniert mehr oder weniger genauso wie RunKeeper, MapMyRun oder sogar Garmin Connect. Es verfolgt Ihre Lauf- und Fahrradaktivitäten (z.B. mit Hilfe der GPS-Informationen Ihres Handys) und berichtet sie in einer praktischen grafischen Benutzeroberfläche zusammen mit einigen bedeutungslosen Glocken und Pfeifen wie „Auszeichnung“ und „Erfolge“ und so weiter.

Der Hauptvorteil von Strava ist, dass es die Möglichkeit hat, mit Garmin Connect, MyFitnessPal und Google Fit zu kommunizieren. Das macht ihn zu einem „Rosetta-Stein“ für alle meine Fitnessdaten. Ein Hoch auf mich.

Die Schritte, um dies zu erreichen, sind also wie folgt:

  • Fügen Sie die Apps Garmin Connect, MyFitnessPal und Strava auf Ihrem Android-Telefon hinzu.
  • Verbinden Sie Ihre Strava-App in den „Einstellungen“ mit MyFitnessPal und Google Fit (sie werden automatisch in Ihrem Einstellungsmenü angezeigt).
  • Melden Sie sich mit einem Webbrowser bei Ihrem Strava-Konto an und klicken Sie oben rechts auf das Pluszeichen, auf die Option „Upload Activity“.
  • Auf dieser Seite sollten Sie einen Link zu Garmin mit einer Box mit der Aufschrift „Get Started“ sehen. Klicken Sie auf „Get Started“ und folgen Sie den Anweisungen. Sie werden zu einem Garmin-Popup weitergeleitet, das die Synchronisierung mit und von Strava autorisiert.
  • Das war’s, du bist fertig!

Fazit

Die Zeit wird sehen, wie sich das für mich auswirkt. Ich mag Google Fit vielleicht nicht. Ich mag Strava vielleicht nicht. Ich möchte vielleicht nicht, dass alle meine Daten synchronisiert werden. Das ist nur ein Experiment. Ryan experimentiert selbst, damit seine Leser es nicht müssen, so etwas in der Art. Ich halte euch alle (alle zwei?) auf dem Laufenden, wie das läuft. So weit, so gut…..

So ändern Sie die Sicherheitsstufe der Sandbox von Firefox

Sicherheitsstufe der Sandbox von Firefox

Eine der wichtigsten Verbesserungen, die mit der neuen Multi-Prozess-Architektur von Firefox einhergeht, ist das Sandboxing zur Verbesserung der Browsersicherheit.

Der Multi-Prozess-Rollout läuft gut, aber es wird noch mindestens Monate dauern, bis er standardmäßig für alle oder zumindest die Mehrheit der Firefox Stable-Benutzer aktiviert wird.

Die Elektrolyse, die Multi-Prozess-Architektur von Firefox, ist die Voraussetzung für die Sandboxing-Funktion von Firefox, da sie Unterprozesse nutzt, um Sicherheitsgrenzen festzulegen. Dabei kann es vorkommen, dass die sandboxie firefox startet nicht und Sie einige Einstellungen vornehmen müssen. Anstatt den gesamten Code im übergeordneten Prozess auszuführen, wird Code in einem Content-Prozess ausgeführt, anstatt zu begrenzen, was er tun kann.

sandboxie firefox startet nicht

Das Sandboxing-Modell von Firefox unterstützt verschiedene Ebenen, die bestimmen, was der in der Sandbox ausgeführte Code tun darf.

Mozilla hat derzeit drei Ebenen implementiert und plant, später weitere Ebenen mit höheren Sicherheitsbeschränkungen hinzuzufügen.

Das Betriebssystem und der Firefox-Kanal hängen davon ab, was derzeit implementiert ist. Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über den aktuellen Status:

  • Alle: Gecko Media Plugin aktiviert.Windows: NPAPI-Plugin aktiviert, Inhalt auf Level 2 in Nightly, auf Level 1 für andere Kanäle, Compositor auf Level 0.
  • OSX: Inhalt auf Level 2 in Nightly, auf Level 1 in Aurora, Ruhe nichts.
  • Linux: Inhalte auf Level 2 in Nightly, nichts ausruhen

Das nächste Ziel für Windows ist Level 3 Sandboxing, für OSX Level 2 Sandboxing und für Linux Level 1 Sandboxing.

Sandbox-Ebenen

Hinweis: Normalerweise ist es nicht notwendig, die Sandbox-Ebene zu ändern, und es ist empfehlenswert, sie auf der Standard-Ebene zu halten. Während die Reduzierung des Levels keine negativen Auswirkungen auf den Browser haben sollte – abgesehen von weniger Sicherheit – kann eine Erhöhung des Levels alle Arten von Problemen verursachen.

Sandbox-Level werden umso restriktiver, je höher sie sind. Stufe 0 ist die am wenigsten restriktive Stufe, Stufe 2 die derzeit restriktivste. Sobald Stufe 3 eingeführt ist, wird sie zur restriktivsten verfügbaren Stufe.

Level 3 wird zunächst in Firefox für Windows und später in Firefox für OSX und Linux implementiert.

Du kannst die Einschränkungen der einzelnen Sandkastenstufen auf der Mozilla Wiki-Seite überprüfen. Bitte beachten Sie, dass das Sandboxen in Firefox noch in Arbeit ist. Die Dinge können sich auf dem Weg dahin ändern, aber das Wiki wird aktualisiert, wenn das passiert.
Überprüfen Sie die Sandbox-Ebene von Firefox.

Mozilla Firefox listet die Sandbox-Ebene auf, die vom Browser an zwei Stellen in der Benutzeroberfläche verwendet wird. Du kannst about:support laden und den ganzen Weg scrollen, bis du die Sandbox-Liste auf der Seite erreichst.

Überprüfen Sie den Wert „Content Process Sandbox Level“, um dies herauszufinden.

Die zweite Option, die Sie haben, ist das Laden von about:config und das Suchen nach dem Parameter security.sandbox.content.level. Der zurückgegebene Wert ist der aktuelle Inhaltslevel der Firefox-Sandbox.
Ändern Sie die Inhaltsebene der Firefox-Sandbox.

Der Parameter security.sandbox.content.level bestimmt die Ebene der Sandbox. Du kannst damit den Level ändern, aber nur auf einen Wert, der unterstützt wird.

Wenn Sie einen niedrigeren Wert wählen, können einige Sandkastenbeschränkungen aufgehoben werden, wenn Sie einen höheren Wert wählen – vorausgesetzt, er wird unterstützt -, kann der Sandkasten restriktiver sein als er es war.

Um den Sandbox-Level von NPAPI-Plugins zu ändern, suchen Sie stattdessen nach der Einstellung dom.ipc.plugins.sandbox-level.flash oder dom.ipc.plugins.sandbox-level.default.

WM 2018 brachte hohe Quoten für Sportwetter

Die Weltmeisterschaft des Jahres 2018 wird mit Sicherheit in die Geschichte eingehen. Dies hat vor allem etwas damit zu tun, dass bei diesem Turnier wohl so viele Tore wie in keinem anderen Turnier gefallen sind. Durch die Vielfalt an Möglichkeiten, an einer Wette teilzunehmen und hohe Gewinne zu erreichen, kommt man wohl nicht so schnell wieder heran.

TOP 3 Anbieter - (Aktualisiert: 08.12.2021)


 
betathome

 
Wettbonus
100€

 
Jetzt Wetten!

 
xtip

 
Wettbonus
100€

 
Jetzt Wetten!

 
Betway

 
Wettbonus
150€

 
Jetzt Wetten!

Man wird auch gespannt sein, ob in weiteren vier Jahren bei der WM in Quatar im Jahre 2022 wiederum die Möglichkeit besteht, an Wetten viel Geld zu verdienen.

In dem sehr streng islamischen Land sind ja eigentlich Wetten völlig untersagt.

Noch dazu wird man gespannt beobachten können, wie sich das Land mit dem ausländischen Publikum zurechtfinden wird und vielleicht auch wieder Zuschauer einfliegen lässt wie man das ja bereits bei einem anderen Turnier in der Vergangenheit beobachten konnte.

Ob sich lateinamerikanische Fans mit den strengen Sittenregeln eines islamischen Landes so gut zurechtfinden werden, mag man auch sehr gespannt beobachten können. Jedenfalls sind Weltmeisterschaften immer ein Grund zur Freude. Je mehr Tore fallen, desto spannender wird ein Turnier und je vielfältiger darf man sich auch die Wettlandschaft vorstellen. Startguthaben ohne Einzahlung Immerhin kann man durchaus unterschiedliche Wetten abliefern. Mit den neuen Live Wetten kann man nämlich noch immer nach Anpfiff des Spieles auf eine neue Rekordjagd hoffen.

Je mehr Tore fallen, desto reizvoller sind solche Wetten auch, da sich das Spiel noch in den letzten Minuten zu Gunsten eines offenbar verlierenden Teams wenden kann. Sehr oft konnte man während der WM des Jahres 2018 beobachten, dass sogar noch in der Zeit nach der regulären Spielzeit ein oder zwei Tore gefallen sind.

Es kam dann entweder noch während der Spielzeit zur Festlegung eines Gewinners oder eben erst unmittelbar danach zu einer Nachspielzeit, wo die Fächer wieder neu verteilt wurden.

All jene Personen, die nun auch noch in so einem Kreis der Andacht eine Wette abgeschlossen haben, konnten sagenhafte Gewinne einstreifen. Außerdem darf man natürlich nicht die Möglichkeit vergessen, dass es bei so manchem Wettanbieter die Möglichkeit gibt, eine Torwette abzuschließen. Dies lässt natürlich auch die Emotionen hochgehen, wenn man auf ein neues Tor setzt und dafür eine wirklich gute Quote angeboten bekommt. Wie bereits erwähnt, bieten heute sehr viele Wettanbieter solche Optionen und mit einem Torreigen wie bei der WM des Jahres 2018 konnte man natürlich hier aus dem Vollen schöpfen. Es ergibt sich so auch eine riesige Quelle von Pferderennen und zahlreichen Informationen und Statistiken über die Möglichkeit der Optionen.